Bilder aus Wolle und Stoff

DSCN5757 DSCN5755 DSCN5753 DSCN5750 DSCN5749 DSCN5746 DSCN5744 DSCN5742

Nach ein paar wunderschönen sonnigen Tagen habe ich es endlich geschafft, meine Wandbilder aus Wolle und Stoff fertig zu nähen. Die Sonne hat mich in mein Nähzimmer im Wintergarten gelockt und dann ging die Arbeit auch gut voran. In meinem Beitrag „Wandbild – Die Farbe Lila“ habe ich schon beschrieben, wie ich diese Bilder gemacht habe. Jetzt sind alle Bilder fertig!

8 Stück sind es insgesamt geworden. Mehr Volumenvlies hatte ich gerade nicht vorrätig, sonst hätte ich wahrscheinlich noch ein paar Bilder mehr gemacht.

Hier sind noch ein paar Eindrücke von der Entstehung der Bilder in Rot, Gelb und Grün.

Rot:

DSCN4308 DSCN4317 DSCN4374 DSCN4373

Gelb:

DSCN4306 DSCN4303

Grün:

DSCN4289 DSCN4318 DSCN4376 DSCN4368

Wandbild – „Die Farbe Lila“

DSCN5742

Zwischen meinen Strick- und Häkelprojekten zieht es mich auch immer wieder an meine Nähmaschine. Bisher habe ich immer nur Stoffe zu Patchworkdecken und Wandbildern verarbeitet. Neulich hatte ich aber eine Idee, wie ich auch Wolle in ein Nähprojekt mit einbringen kann.

Es gibt doch diesen wasserlösliche Soluvlies und mit Hilfe dieses Vlieses habe ich meine Wollreste zu kleinen Wollornamenten verbeiten. Das klappt super gut!

Ich sortiere kleine Wollreste, die für kein größeres Projekt mehr reichen oder bei denen mir die Wollqualität nicht so gut gefällt getrennt nach Farben. Geschenkte Wolle ist da auch dabei, denn jeder denkt, wenn man einer Strickerin Wolle schenkt ist sie immer glücklich. Naja meistens ist sie dann zu 100 % aus Acryl und das macht mich gar nicht glücklich. Aber nun habe ich eine tolle Methode gefunden jede Art von Wollresten zu verwerten.

Beschreiben möchte ich meine Vorgehensweise anhand des Wandbildes „Die Farbe Lila“:

Als erstes habe ich die Wollornamente genäht. Dazu braucht man farblich zur Wolle passenden Hintergrundstoff, falls doch noch mal ein Stückchen Stoff durchblitzt, jede Menge Wollreste in den Farben Lila und Rosa – Qualität und Fadendicke sind egal und ein Stück wasserlösliches Soluvlies, genau so groß, wie der Hintergrundstoff.

Und jetzt geht der Spaß los!

Weiterlesen