Tuch Team-Player


Modell 21 aus der Woolly Hugs Maschenwelt 1/2018

Die Modellidee:

  • Aus 1 BOBBEL-COTTON gestrickt.
  • Das Tuch wird an der Spitze begonnen.
  • An der rechten Tuchseite werden gleichmäßig Maschen zugenommen.
  • An der linken Tuchseite werden nach jeweils 12 Reihen 6 Maschen abgekettet.
  • Dadurch entsteht ein „schiefes“ Dreieck.
  • Das Tuch wird mit einem versetzten Streifenmuster gestrickt.
  • In regelmäßigen Abständen wird eine doppelte Lochreihe gearbeitet.
  • Am Tuchende ist ein Lochmuster.

Material: Woolly Hugs BOBBEL-Cotton Flieder-Lila = Farbe 22

Die BOBBEL-COTTON besteht zu 100% aus Baumwolle. Es ist ein Farbverlaufsgarn aus 4 Fäden. Ein BOBBEL hat eine Lauflänge von 800 m auf 200 g und gestrickt wird mit Nadelstärke 3,5 – 4. Der Farbverlauf beginnt von außen mit einem kräftigen Lila. Die Farben bleiben in einer Farbgruppe und werden immer pastelliger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s